COVID-19 INFO: WIR HABEN REGULÄR GEÖFFNET - ALLE BEHANDLUNGEN FINDEN STATT

Funktionstherapie

Schnarchen und Zähneknirschen können den eigenen Schlaf und den des Partners bzw. der Partnerin nachhaltig beeinträchtigen. Hinzu kommen gesundheitliche Probleme, die sich einstellen können, wenn das Schnarchen oder Zähneknirschen auf Dauer unbehandelt bleibt.

In unserer Praxis in Zürich beraten wir Sie gerne, wie sich die Beschwerden im Rahmen einer Funktionstherapie behandeln lassen. In der Regel ist es uns möglich, Ihnen mit vergleichsweise einfachen Mitteln wieder zu einem erholsamen Schlaf zu verhelfen.
 

Schnarchen: Ursachen und Risikofaktoren

Die Ursachen für Schnarchgeräusche sind in den oberen Atemwegen zu finden. Häufig entstehen die Geräusche, weil das Gaumensegel im Schlaf erschlafft. Dann können Zäpfchen und Gaumen beim Einatmen durch die Atemluft vibrieren. Einen ähnlichen Effekt hat es, wenn die Zunge im Schlaf zurückfällt. Seltener entstehen die Schnarchgeräusche durch eine beeinträchtigte Nasenatmung.

Von einigen Risikofaktoren ist bekannt, dass sie Schnarchen begünstigen können. Dazu zählen zum Beispiel Übergewicht, fortgeschrittenes Alter, hoher Alkoholkonsum sowie die Einnahme von Schlaf- oder Beruhigungsmitteln.
 

Welche Folgen kann Schnarchen haben?

Das Schnarchen kann die Schlafqualität der Betroffenen sowie des Partners erheblich beeinträchtigen. Dadurch kommt es zu andauernder Erschöpfung und Müdigkeit. Zudem kann sich Schnarchen auf das Herz-Kreislauf-System auswirken, wenn es nicht behandelt wird. Langfristig kann es beispielsweise zu Bluthochdruck kommen.
 

Welche Ursachen kann Zähneknirschen haben?

Bei Zähneknirschen sind die Ursachen häufig psychischer Art. So können zum Beispiel Stress und Nervosität langfristig Zähneknirschen verursachen. Seltener werden die Beschwerden durch einen schlecht angepassten Zahnersatz oder durch Zahnfehlstellungen ausgelöst. Auch ein hoher Alkohol- oder Koffeinkonsum gilt als Risikofaktor.
 

Welche Folgen kann Zähneknirschen haben?

Auf Dauer kann Zähneknirschen weitreichende Folgen für die Zahngesundheit haben. Die Zähne werden mit der Zeit abgeschliffen. Hinzu kommen Beschwerden im Bereich der Kiefergelenke durch die hohe Beanspruchung. Nicht selten kommt es zu Schmerzen und Verschleisserscheinungen des Kiefers. Tagsüber können auch Nacken- und Kopfschmerzen auftreten.
 

Funktionstherapie bei Schnarchen

Mit einer individuell geplanten Funktionstherapie erzielen wir in den allermeisten Fällen gute Erfolge. Eine operative Behandlung ist nur sehr selten erforderlich.

Je nach Ursache wird einfaches Gerät angefertigt, das im Schlaf beispielsweise die Zunge vorverlagert, falls diese das Schnarchen auslöst. Auf diese Weise kann die Zunge nicht mehr in Richtung Rachen zurückfallen. Andere Apparaturen wiederum erweitern den Rachenraum und reduzieren den Sog, der beim Einatmen entsteht. Das Gaumensegel vibriert nicht mehr, sodass keine Schnarchgeräusche entstehen.

Das verwendete Gerät wird entsprechend der Schnarch-Ursache und der Gebissstruktur individuell angepasst. Der gesamte Ablauf ist unkompliziert und verhilft dem Patienten meist innerhalb von kürzester Zeit zu einem geruhsamen Schlaf.
 

Funktionstherapie bei Zähneknirschen

Die Behandlung von Zähneknirschen erfolgt in aller Regel mithilfe einer Schienentherapie. Ihnen werden spezielle Knirscherschienen individuell angepasst. Diese sind nachts zu tragen und schützen sowohl die Zähne als auch das Kiefergelenk vor einer Überlastung. Zugleich tragen die Schienen zu einer Entspannung der Kaumuskulatur bei.

Je nach Ursache empfehlen wir gegebenenfalls auch eine kombinierte Behandlung aus Schienentherapie und Physiotherapie. Eine begleitende Physiotherapie kann insbesondere dann sinnvoll sein, wenn durch das Zähneknirschen bereits Schmerzen im Bereich von Kopf oder Wirbelsäule aufgetreten sind.

Sie leiden unter Schnarchen oder nächtlichem Zähneknirschen und möchten sich zur Funktionstherapie informieren? Dann vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Beratungstermin in unserer Zahnarztpraxis. In Zürich nehmen wir uns gerne die Zeit, mit Ihnen ausführlich über geeignete Therapieformen zu sprechen.

Ihre Vorteile

  • Hohe Qualität zu fairen Preisen
  • Hochqualifizierte Zahnärzte
  • Modernste Zahnmedizin
  • Zeitnahe Termine für Sie
  • Walk-in Termine ohne Voranmeldung von früh bis spät für Kurzentschlossene und Eilige
  • 365 Tage im Jahr | Mo-Fr 7-21 | Sa 8-20 | So & Feiertage 10-18 Uhr
  • Notfall Zahnarzt
  • Langjährige Erfahrung
  • Individuelle & persönliche Beratung

Glückliche Patienten

Bewertungen von Google

Kontakt

Trägerorganisation / Institut:
swiss smile Schweiz AG

Zürich Hauptbahnhof / ShopVille
8001 Zürich

+41 44 512 42 91
info@zahnarzt-zuerich-hb.ch

Mo - Fr  07:00 - 21:00 Uhr
Sa08:00 - 20:00 Uhr
So & Feiertage 10:00 - 18:00 Uhr

 


Kontakt- und Terminanfrage

Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung